Schulschlusseis der RAIBA

Fr, 10. Juli 15

Die Kinder der VS Ellmau bedanken sich herzlich bei der RAIBA Ellmau für die kühle Erfrischung, die  Jugendbetreuerion Daniela Schmidbauer im Anschluss an die Hl. Messe und Zeugnisvertewilung servierte.

Natopia Sommer 3. Klasse

7. Juli 2015

Heute stand unser letzter Natopiatermin auf dem Programm. Ziel war der Hintersteinersee (Naturschutzgebiet). Da es genau beim Hinauffahren wie aus Kübeln zu regnen begann, durften wir im Restaurant „Seestüberl“ mit dem Programm beginnen. Verschiedenste Gräser wurden einmal genauer unter die Lupe genommen. Später hörte der Regen auf und der Ausflug in den Wald fand damit doch noch statt. Im Wald suchten wir die verschiedensten Insekten und bekamen eine Erklärung dazu.

Vielen Dank an unsere Betreuer Traudi und Toni!

Daniela

...mehr Fotos zu Natopia Sommer der 3.Kl.

Schulschlussfeier

Di, 7. Juli 2015

Wie jedes Jahr am Dienstag in der letzten Schulwoche lud die Volksschule zur großen Schulabschlussfeier. Die Aula war bis auf den letzten Platz gefüllt, die "Klimaanlage" funktionierte nur bedingt, so boten die Kinder aller Klassen, die Trommlergruppe und der Schülerchor ein wirklich tolles Programm. Volle zwei Stunden sangen, spielten und brillierten die Kids mit ihren Darbietungen, die Wochen vorher mit den Lehrpersonen einstudiert wurden. Moderator Peter Moser führte gekonnt durch den Abend, Bgm Klaus Manzl bedankte sich in seiner Rede bei den LehrerInnen für das Engagement in der Gemeinde.

Ich durfte meinen Dank an den Elternverein, besonders an die scheidende Obfrau Christine Gruber, den Busfahrerinnen, der Schulputzerin Barbara sowie meinem gesamten Lehrkörper zum Ausdruck bringen. Den 4.Klasslern wünsche ich alles Gute auf dem weiteren schulischen Weg.
Ein gelungener Abend, so der Tenor vieler Zuschauer. Uns freut`s !

Dir. Hermann Ortner

...mehr Fotos zur Schulschlussfeier der VS

Radltour der 2a Klasse

Mo, 6. Juli 2015

17 Kinder, vorne und hinten bzw. in der Mitte je 2 Lehrpersonen, so begab sich die 2a Klasse am Montag, den 6. Juli auf "Radwanderschaft". Von der Schule gings los Richtung Au, Sportplatz, den Waldweg entlang bis zum Ellmauer Hof, durch die Unterführung bis zum Kaiserbad, wo wir eine kurze "Eisrast" einlegten. Die Route führe uns dann entlang des Golfplatzes nach Going, von dort peilten wir wieder über die Alte Straße die Schule an.
Mit viel Spaß, unfallfrei und einige auch ein wenig erschöpft kamen wir dann wieder pünktlich zum Unterrichtsschluss in Ellmau an. Die Kinder haben das ganz toll bewältigt - Gratulation, die Radfahrprüfung ist ja immerhin erst in der 4. Klasse!

Dir. Hermann Ortner

...mehr Fotos zur Radltour der 2aKl.

Natopia Sommer 4. Klasse

Am Donnerstag und Freitag, den 2. und 3. Juli fand für die 4. Klasse das letzte Mal Natopia statt. Am ersten Tag trafen wir uns im Naturschutzgebiet in Kufstein. Dort erfuhren wir wieder einiges über heimische Bäume, Pflanzen und Tiere. Besonders spannend wurde es, als die Kinder im Wasser nach Tieren suchten uns diese unter dem Mikroskop genau betrachten konnten.

Der zweite Natopia-Tag fand am Hintersteinersee statt. Die Kinder sollten sich zuerst an alles erinnern, was sie in den letzten Jahren bei Natopia erlebt haben. Danach berichteten uns unsere Betreuer Geli und Traudi über das Tarnverhalten einzelner Tiere. Dazu gehörte dann auch ein Spiel, bei dem wir kleine Plastiktiere am Wegrand suchen mussten. Das war gar nicht so einfach, denn einige Tiere waren sehr gut getarnt! Nach einer guten Jause und einer kleinen Pause am See erfuhren wir noch einiges über unsere Bäume. Es waren wieder zwei sehr spannende Tage!

Vielen Dank an unsere Betreuer Geli und Traudi für die lehrreichen und netten Natopia-Tage der letzten 4 Jahre!

Sonja

...mehr Fotos zu Natopia Sommer der 4.Kl.

Meine Zeit im Elternverein

Kaum zu glauben, wie schnell die Volksschulzeit meiner Kinder vorbei ging. Ich nehme diese Gelegenheit wahr, um mir über meine Zeit im Elternverein Gedanken zu machen. Zwei Jahre durfe ich ja schon als Elternvertreterin in den Elternverein hineinschnuppern, bevor mir vor vier Jahren das Amt der Obfrau übergeben wurde. Am Anfang bekam ich einen riesen Schreck,
da mir die Verantwortung zu groß schien. Bald wurde ich aber eines Besseren belehrt. Sämtliche Klassenvertreter/innen und Stellvertreter/innen unterstützten mich mit Rat und Tat und so spielte sich unser Team bald gut ein. Auch das Lehrerkollegium trug dazu bei, dass ich mich sehr wohl fühlte. Viele Veranstaltungen wie Schülerschirennen, Fasching, Muttertagsfeiern, Weihnachtsfeiern, Obsttage usw. konnten wir somit gut bertreuen. Stets wurde mein Einsatz mit gut gelaunten, fleißigen, motivierten und hilfsbereiten Eltern belohnt. Da kam der Spaß auch nicht zu kurz. Die Einnahmen wurden für Ausflüge, gesunde Jausen, Schulfilme, Klassenkassen, Erstkommunionbibeln, Obst und Gemüsetage, die Nikolausbesuche, Theateraufführungen,
Abschlussfeiern der 4 Klassen, Musicalbesuche in Innsbruck und sonst noch vielen Kleinigkeiten verwendet.
Sehr interessant empfand ich auch die Schulforen, in denen man einen Einblick hinter die Kulissen der Schule bekam.
Ein Highlight im ersten Jahr als Obfrau war, als wir gemeinsam mit vielen geschickten Müttern die Alben für die Erstkommunion nähten. Der Teamgeist über viele Wochen machte dieses Unterfangen zum Erlebnis. Unvergesslich wird mir auch mein Tag als Teufel bleiben, als ich den Nikolaus begleiten durfte.
Ich nehme sehr viele positive Eindrücke aus den vergangenen Jahren mit und freue mich über die Freundschaften, die ich ohne Elternverein wahrscheinlich nicht geschlossen hätte.
Meiner Nachfolgerin oder meinem Nachfolger wünsche ich viel Freude an der Aufgabe und ein genauso hilfsbereites Team hinter sich, wie ich es hatte. Nur miteinander kommt man weiter.
Ich wünsche allen Schülern, Lehrern und Eltern erholsame Ferien und freue mich schon, so manche Veranstaltung im nächsten Jahr besuchen zu dürfen.
Herzlichst
Christine Gruber

Hallo Christine!

Ich darf mich im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich für die angenehmen Worte und für eine wirklich tolle Zeit mit dir als Obfrau des Elternvereins bedanken. Wir werden uns immer freuen, dich als "Gast" bei diversen Veranstaltungen der Schule begrüßen zu können!

Dir. Hermann Ortner

Wandertag der 2a - Riedlhütte

Di, 30. Juni 15

Ziel unseres Wandertages war diesmal die Riedlhütte. Einige Mamas chauffierten uns zum ehemaligen Gasthaus Riesen. Von dort aus wanderten wir durch den idyllischen Wald zur Biedringer Platte, wo wir uns stärkten und die wunderbare Aussicht auf Ellmau genossen. Nach dieser kurzen Pause wanderten wir zur Riedlhütte weiter. Dort legten wir wieder eine Rast ein, bevor wir dann munter zur Haflingertränke weiter marschierten. Eigentlich wollten wir uns hier von den Mamas abholen lassen, das sagten wir jedoch kurzfristig ab und gingen tapfer bis zur Schule zurück. Geschafft aber stolz auf unsere Leistung schauten wir auf einen netten Wandertag zurück.

Isolde 

Abschlussfeier der 4. Klasse

Bericht von Christian Gruber und Christian Niederstrasser:

Unsere Abschlussfeier fand am 3. Juli statt. Wir trafen uns um 18:00 Uhr bei Christian Gruber zu Hause. Es wurde für uns alle gegrillt. Am Grill standen Hansi und Rudi, die Papas von Dominik und Maximilian. Nach dem Grillen haben wir gespielt und Theresas Geburtstag gefeiert. Es war sehr lustig! Wir Kinder konnten dann in Christians Garten zelten. Das Zelten war cool und auch spannend. Leider konnten 3 Kinder nicht bei uns übernachten. Am nächsten Tag bekamen wir ein leckeres Frühstück. Danke an alle Eltern für die nette Abschlussfeier!

...mehr Fotos zur Abschlussfeier der 4.Kl.

Wandertag der 4. Klasse

Am Dienstag, 30. Juni fuhren wir schon früh mit den Autos zur Wochenbrunneralm. Von dort aus marschierten wir dann Richtung Gruttenhütte. Bald waren wir an unserem Ziel angelangt, stärkten uns mit einer guten Jause und genossen den herrlichen Ausblick. Nach einer kurzen Verschnaufpause traten wir den Rückweg an. Beim Steinkreis konnten die Kinder dann gemeinsam spielen und auch für ein Klassenfoto blieb noch Zeit. Zufrieden kamen wir dann wieder bei der Wochenbrunneralm an und wurden von den Mamas zurück zur Schule gebracht. Es war ein sehr netter Wandertag!

Vielen Dank an die Mamas, die uns begleitet und gefahren haben!

Sonja

...mehr Fotos zum Wandertag der 4. Kl. zur Gruttenhütte

DI, 30. Juni 2015

Gemeinsam mit der ersten Klasse ging es heuer zum Hexenwasser nach Söll. Nach der gemütlichen Bergwanderung machten wir eine ausgedehnte Rast bei der Gründlalm, wo auch gejausnet wurde. Danach spazierten wir entlang des Hexenwassers hinunter Richtung Stöcklalm, wo sich die Kinder noch ein Eis genehmigen konnten. Bei 30 Grad war das kühle "Hexenwasser" natürlich sehr erfrischend. Hinunter ging es mit der Gondelbahn und so endete ein lustiger und entspannter Wandertag.

Daniela

Wandertag 1. und 3. Klasse

DI, 30. Juni 2015

Gemeinsam mit der ersten Klasse war unser Ziel heuer das „Hexenwasser“ in Söll. Nach der gemütlichen Bergwanderung wurde erst einmal beim Gasthof „Gründlalm“ gejausnet und ausgiebig gespielt. Später spazierten wir dann entlang des Hexenwassers hinunter zur „Stöcklalm“, wo sich die Kinder noch ein Eis genehmigen konnten – bei dieser ungewohnten Hitze ein Genuss. Auch das kühle „Hexenwasser“ wurde zur Erfrischung, bevor es mit der Gondelbahn wieder hinunter ins Tal ging.

Daniela

...mehr Fotos zum Wandertag der 1. und 3. Kl.

Seite 1 von 7

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png