Tennisschnuppertraining

Juni 2014

Alle Klassen erhielten heuer eine Einladung zu einem Tennisschnuppertraining beim Tennisplatz in Ellmau. Nachdem wetterbedingt einige Verschiebungen notwendig waren, klappte es dann am 2. Juni (3. + 4. Klasse) und am 4. Juni (1. + 2. Klasse).
Die Klassen gingen einzeln zum Tennisplatz, wo die Tennistrainer des TC Ellmau bereits warteten. Nun lernten die Schüler diesen Sport einmal so richtig kennen. Spiel, Spaß und Action standen hier im Vordergrund. Die Vorhand, die Rückhand, der Aufschlag und noch vieles mehr wurden vorgezeigt und geübt. Die Trainer verstanden es hervorragend, unsere Schüler zu motivieren und anzufeuern. Nach 2 Stunden wurde gewechselt, die nächste Klasse stand bereits in den Startlöchern. Die Kinder hatten großen Spaß und wer weiß, vielleicht konnte ja der eine oder andere seinen zukünftigen Lieblingssport entdecken.
Vielen Dank an die Trainer Reini, Mario und Alexander für ihre Bereitschaft, mit unseren Schülern dieses tolle Training durchzuführen.

Daniela
...mehr Fotos zum Tennisschnuppertraining

Wandertag der 2. Klasse

DI, 10. Juni 2014

Unser Wandertag führte uns dieses Mal zu den Scheffauer Almen. Mit Fahrgemeinschaften fuhren wir zum „Jägerwirt“ in Scheffau und starteten Richtung Wegscheidniederalm. Weiter ging es über die Kaiseralm zur Kaiserniederalm. Schließlich erreichten wir – ohne nass zu werden – die Hinterschießlingalm, wo die Kinder ihre Jause genossen und die Erwachsenen sich bei Kaffee und Kuchen stärken konnten. Hier bot sich ein idealer Platz zum Spielen und Toben und endlich zeigte sich auch die Sonne ein wenig.
Über Treffern kamen wir schließlich wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Vielen Dank an den Hüttenwirt Jakob Steiner, der extra für uns eine Stunde früher als üblich öffnete.

Daniela

...mehr Fotos zum Wandertag der 2. Klasse

Wandertag der 3. Klasse

Di, 10. Juni 14

Unser Wandertag führte uns dieses Mal zu Fuß über den Ellmauer Höhenweg, vorbei an schönen Höfen nach Scheffau, wo wir dem neuen Kneippweg entlang Richtung „Schießlinghof“ folgten. Dort erwartete uns der Papa von Dominik, der durch seine Arbeit in der Gemeinde Scheffau Zugang zur Wasserquelle des Ortes hat. So folgten wir einem langen Stollen in den Berg, das war vielleicht ein Abenteuer!
Anschließend waren wir bei Theresa zu Hause zum Grillen eingeladen, ihr Papa hat uns wunderbar verköstigt und die Mütter und die Lehrerin mit Kaffee versorgt.
Vielen Dank im Namen der Kinder an die engagierten Mütter und Väter, die uns immer durch persönlichen Einsatz und Begleitung unvergessliche Ausflüge bescheren.

Irene

...mehr Fotos zum Wandertag der 3. Klasse

Gesunde Jause der Landjugend

6. Juni 14

Schon zur lieben Tradition geworden, lud am Freitag, den 6. Juni die Landjugend Ellmau alle Volkschulkinder mit ihren Lehrern zur "Gesunden Jause" ein.
Heimische Produkte vom Feinsten begeisterten alle Feinschmecker restlos.
Ein ganz besonderer Dank gilt den Initiatoren aus der Landjugend, die auf diese Weise den Kindern heimische Produkte schmackhaft machen.

Dass es hervorragend geschmeckt hat, bewiesen zum Schluss die leeren Teller nach der großen Pause.
Ein herzlicher Dank!

VD Hermann Ortner

...mehr Fotos zur Gesunden Jause der Landjugend

Natopia im Sommer der 1a Klasse

Do, 5. Juni 14

Pünktlich um 08:45 holten uns die beiden Natopia Betreuer Philipp und Katharina vor dem Schulhaus ab. Gerade, als wir losmarschieren wollten, verirrte sich eine Rauchschwalbe in unsere Garderobe. Wir konnten sie einfangen und kurz beobachten, ehe sie wieder in die Natur entlassen wurde - ein perfekter Einstieg in den naturverbundenen Vormittag! Zum Thema "Sommer" wussten die Betreuer allerhand zu berichten. Die Kinder durften im Kapellenpark Blumen, Gräser und sonstige Dinge aus der Umwelt suchen, aufspüren, betrachten und darüber diskutieren. Ein Tiersuchspiel kam bei den Kindern besonders gut an. Die Kinder konnten sich auch künstlerisch betätigen, indem sie mit natürlichen Farben (Erde, Blüten, Stängel,...) ein Bild malen durften. Der kleine Hund Rocky, den Katharina mit hatte, sorgte manchmal für kleine spaßige Einlagen.
Das Projekt "Natopia", das viermal  (Themen: Die 4 Jahreszeiten) im Jahr stattfand, ist sehr zu empfehlen, ein herrlicher Vormittag, an dem Lernen so richtig Spaß gemacht hat.

VD Hermann Ortner

...mehr Fotos zum Projekt "Natopia im Sommer" der 1a Klasse

Wandertag 4. Klasse

Dienstag, 03.06.2014

Am Dienstag trafen wir uns vor der Schule und der Lehrer teilte uns auf die Eltern auf, die uns mit dem Auto nach Wochenbrunn brachten. Von da aus machten wir uns gemeinsam auf den Weg zur Gruttenhütte. Zuerst verlief alles nach Plan. Doch plötzlich fing es fürchterlich an zu regnen. Wir suchten Schutz unter zwei großen Bäumen. Auf einmal fing es auch noch zu hageln an. André sprach mit bibbernder Stimme zum Lehrer: „Ein Gewitter kann ich jetzt gar nicht gebrauchen!“. Gott sei Dank waren wir geschützt von den Ästen. Nach kurzer „Regenpause“ wanderten wir weiter hoch zur Hütte. Wir waren alle überglücklich, dass sie geöffnet hatte. Sogleich machten wir es uns in der warmen Stube gemütlich und bestellten uns Kakao zum Aufwärmen. Auch die mitgebrachte Jause ließen wir uns schmecken. Nach der Pause staunten wir nicht schlecht, als wir wieder vor die Hütte traten. Der Nebel versperrte uns ein wenig die Sicht. Nichts desto trotz begann den Abstieg. Furchtlos trotzten wir den schlechten, wetterbedingten Umständen und wanderten abwärts Richtung Steinkreis. Dort war noch Zeit für ein Klassenfoto. Erschöpft und glücklich kehrten wir zum Schluss noch alle bei der Wochenbrunner Alm ein. Dort wurden die Hirsche und Rehe von uns mit Futter verwöhnt. Gott sei Dank sind alle Kinder wohl auf und haben dieses Abenteuer überlebt.

 Ein etwas überspitzter Bericht von der 4. Klasse

...mehr Fotos zum Wandertag der 4. Klasse

Ernährungsbildung - Schmatzi-Box Teil 2

Mo, 2. Juni 2014

Quer durch den jahreszeitlichen Gemüsegarten führt uns der zweite Teil des "Essen mit allen Sinnen" Seminars. Das gesamte Kollegium, sowie andere interessierte Lehrerinnen, erfahren bei der sehr praxisorientierten Fortbildung Wissenswertes über Kartoffel, Karotte und Co. Das umfangreiche Material aus der "Schmatzi-Box" umfasst aber nicht nur heimisches Gemüse, sondern auch vielerlei Information über regionale Fleisch- und Milchprodukte. Neben den Hintergrundinfos dürfen wir uns auch gleich vor Ort über die von Kursleiterin Karina Angerer mitgebrachten Köstlichkeiten wie Powerbällchen, Erdäpfelkas, Karotten-Apfelaufstrisch und Wurstmäuse hermachen und konnten somit allerlei Impulse für die zukünftige Umsetzung im Unterricht sammeln.
Vielen Dank an Karina vom LFI und noch mal an die LJ Ellmau für das Sponsoring der Schmatzi-Box!

Kathrin Zott

...mehr Fotos zur Ernährungsbildung Teil 2

Erstkommunion 2014

Do, 29. Mai 2014

Wochen und Monate haben sich die Kinder der 2. Klasse auf die Heilige Erstkommunion vorbereitet. Daniela Mascher, die Klassenlehrerin und Irene Daxenbichler übten mit Geduld die vielen Lieder für den Gottesdienst ein. Unser Herr Pfarrer Michael Pritz erklärte den Erstkommunionkindern alles ganz genau und nahm sich viel Zeit, um jede Frage zu beantworten. Bei der sehr interessanten Kirchenführung durften sie sogar das Messgewand für den Festgottesdienst aussuchen. Die Erstbeichte war für alle ein sehr spannendes Erlebnis. Ein besonderes Highlight war das Hostienbacken mit Anna Rauchegger aus Osttirol.

Am Donnerstag, den 29. Mai war es endlich soweit. Man spürte die Aufregung, als die Kinder, angeführt von den flotten Klängen der BMK Ellmau, in die Kirche begleitet wurden. Der festliche Gottesdienst, geführt von unserem Herrn Pfarrer Michael Pritz wurde musikalisch umrahmt vom Schülerchor, den Erstkommunionkindern, Daniela Mascher und ihrer Kollegin Irene Daxenbichler. Ein besonderer Moment war, als die Kinder das erste Mal die Heilige Kommunion empfingen.
Nach der Messe ging die ganze Festgesellschaft zur Agape in die Aula der Volksschule, wo man sich bei Brot und Wein bzw. Limo über eine gelungene Erstkommunion freuen durfte. Ein herzliches Vergelt`s Gott an:
-    unseren Herrn Pfarrer Michael Pritz für den schönen Gottesdienst
-    unsere Lehrerin Daniela Mascher für ihre Herzlichkeit und Geduld mit unseren Kindern
-    den Schülerchor, der Lehrerin Irene Daxenbichler und dem Papa von Daniela Mascher für die TOLLE musikalische Unterstützung
-    den Herrn Direktor Hermann Ortner, dass wir die Agape in der Aula der Volksschule machen durften
-    Magdalena Hennig für das schöne Bild vom Regenbogen
-    alle Tischmütter, Mamas und Papas, die bei den Vorbereitungen mitgeholfen haben
-    die BMK Ellmau fürs Ausrücken
-    die Mütter der ersten Klasse für die Hilfe bei der Agape
-    die Gemeinde Ellmau für die Einladung
-    den Messner und an die Ministranten
-    den Fotograf Roland
-    den Elternverein für die Kinderbibeln
-    die Eltern für die Mithilfe beim Blumenschmuck

Wir durften viele emotionale Momente miterleben und werden diesen Tag in bester Erinnerung behalten.

Mit freundlichen Grüßen
Renate, Rosi, Conny
...mehr Fotos zur Erstkommunion 2014

Zu Besuch bei "Dr. Bär"

Do, 22. Mai 14

Auf Einladung von Dr. Bernhard Hennig durften die Kinder der 1a Klasse am Donnerstag, den 22. Mai eine "Operation" im Krankenhaus St. Johann hautnah miterleben. Dr. Bernhard Hennig (Vater von Valentin) erwartete uns schon im Foyer des Krankenhauses. Im Untersuchungszimmer lernten wir den Patienten kennen. Es war ein Teddy, der sich am Finger verletzt hatte. Im Röntgenbild wurde die Art der Verletzung festgestellt. Danach wurde gearbeitet: Während Christian Eder einem Teil der Kinder einen Gips verpasste, konnte der andere Teil mit Dr. Hennig den Teddy operieren.
Zwischendurch musste die Assistentin von Dr. Hennig einen "echten" Patienten versorgen. Danach durfte aber jedes Kind dem Teddy mit der Pinzette einen Nagel aus dem verletzten Finger ziehen. Zum Schluss wurde die Wunde zugenäht, dem Patienten ein Verband verpasst und alles Gute gewünscht.
Ein herzlicher Dank an Dr. Hennig und dem Krankenhaus St. Johann für die tolle Präsentation und auch für das anschließend servierte Getränk mit Breze. Es hat uns sehr gut gefallen!

P.S: Herzlich gedankt sei auch den "Mama-Taxis"!

Dir. Hermann Ortner

...mehr Fotos zum Besuch der 1a im Bezirkskrankenhaus St. Johann"

Lesung mit Karin Ammerer/2.Kl.

MO, 19. Mai 14

Karin Ammerer, eine Autorin, die hauptsächlich Krimigeschichten für Kinder verfasst, ernannte die Kinder der zweiten Klasse sogleich zu "Hilfsdetektiven". Sie mussten bei den Spürnasengeschichten gut zuhören und konnten so helfen, die Kriminalfälle zu lösen. Am Ende bekamen alle Kinder einen Detektivausweis und für die Klasse gab es eine Urkunde für ausgezeichnetes Rätsellösen.

Daniela

...mehr Fotos zur Lesung mit Karin Ammerer vom Tiroler Kulturservice"

Ellmauer Musiktage 2014

14. bis 16. Mai 2014

Zum 11. Mal fanden heuer von 14. bis 16. Mai die "Ellmauer Musiktage" in der Volksschule Ellmau statt. VD Hermann Ortner organisiert als Landesvorsitzender der Tiroler Musikvolksschulken jedes Jahr eine musikalische Fortbildungsreihe für VolksschullehrerInnen und LehrerInnen, die in Klassen mit musikalischem Schwerpunkt unterrichten. Über 80 Lehrpersonen aus ganz Tirol wurden heuer von 4 Referenten bestens unterrichtet. Die Referenten Walter Kern aus Wien, Christian Wegscheider und Christian Villgrattner aus Innsbruck und Martina Pletzer aus Kelchsau waren sich einig: Tolle Musiktage, interessierte Lehrpersonen, starkes Ambiente und ein gewaltiges Zeichen "pro Musik" für alle Volksschulen.
Organisator und Seminarleiter Hermann Ortner freut sich auf die Ellmaujer Musiktage 2015, die sicher wieder innerhalb weniger Tage ausgebucht sein werden.

Bild: v.l.n.r: Referent Walter Kern, Fachinspektor für Musik im Landesschulrat Martin Waldauf, Organisator VD Hermann Ortner, Referent Christian Wegscheider

...mehr Fotos zu den "Ellmauer Musiktagen2014"

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png