3HT der Tourismusschulen Am Wilden Kaiser zu Besuch in der VS Ellmau

24. Juni 2014

Bereits vor zwei Monaten entschied sich die 3HT, ihre letzte Schulwoche sinnvoll zu gestalten und so entstand die Idee, ein Leseprojekt mit der VS Ellmau zu machen. Es sollte dabei in erster Linie um das Lesen gehen, in zweiter Linie allerdings darum, wie das Gelesene in einem Theater dargestellt werden kann. Die VS - Lehrer/innen erklärten sich auf Anfrage sofort bereit, auf ihren regulären Stundenplan zu verzichten und ihre Kinder den größeren Schüler/innen anzuvertrauen und so wurde sofort mit der Projektplanung begonnen. Es waren recht viele Deutschstunden, in denen unzählige Kinderbücher durchforstet und auf ihre Tauglichkeit hin überprüft wurden. Dann begannen die Tourismusschüler/innen die Bücher abzuschreiben, um sie dann in kopierter Form den Kleineren zum Lesen anbieten zu können. Nach der gemeinsamen Erarbeitung  vor Ort in den eingeteilten Kleingruppen ging es zur Planung des darstellenden Spieles und zum Glück hatte die 3HT auch an Verkleidungen, Kühlschränke aus Karton und Bastelutensilien gedacht. Nach ca. eineinhalb Stunden Proben war es dann soweit: Wieder versammelt in der Klasse spielten sich die Volksschüler/innen gegenseitig ihre gelesenen Geschichten vor. Das war wirklich ein Riesenspaß! Nicht nur die Kleineren waren begeistert von diesem Vormittag, sondern auch die Größeren – man war sich beidseitig einig, dass nächstes Jahr auf jeden Fall wieder so ein toller Projekttag stattfinden sollte.
Und wenn wir dürfen, dann kommen wir sehr gerne wieder!! 

Sandra Schachner-Ivic

Das Projekt aus Sicht einer Schülerin der 4. Klasse:

Am 24.6.2014 saßen wir aufgeregt in unserer Klasse und fragten uns, was wohl heute auf uns zukommt.Wir freuten uns sehr, als der Lehrer erzählte, dass Schüler und Schülerinnen aus der Tourismusschule St. Johann zu uns kommen. Sie würden einige Rollenspiele und verschiedene Geschichten mit uns einstudieren. Wir machten kleine Gruppen und übten mit jeweils zwei „Großen“ und ca. vier Volksschülern die verschiedenen Rollen ein. Das war zum Beispiel „Rumpelstilzchen“, „Die Arche um Acht“, „Pinocchio“, „Der Räuber Hotzenplotz“ und „Der kleine Jakob“. Dazu bastelten wir auch noch einige Requisiten für das Theaterstück. Nach ca. 3 Stunden Vorbereitungszeit spielten wir unser jeweilig eingeübtes Stück den anderen vor. Wir hatten sehr viel Spaß und jeder konnte zeigen, was für ein Schauspieler in ihm oder ihr steckt. Es war eine tolle und sehr lehrreiche Erfahrung für uns Volksschulkinder mit den älteren Schülern zusammenzuarbeiten.

Eva Widmoser, 4. Klasse

...mehr Fotos zum Projekt "Tourismusschule trifft Volksschule

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png