Wandertag 4. Klasse

Dienstag, 03.06.2014

Am Dienstag trafen wir uns vor der Schule und der Lehrer teilte uns auf die Eltern auf, die uns mit dem Auto nach Wochenbrunn brachten. Von da aus machten wir uns gemeinsam auf den Weg zur Gruttenhütte. Zuerst verlief alles nach Plan. Doch plötzlich fing es fürchterlich an zu regnen. Wir suchten Schutz unter zwei großen Bäumen. Auf einmal fing es auch noch zu hageln an. André sprach mit bibbernder Stimme zum Lehrer: „Ein Gewitter kann ich jetzt gar nicht gebrauchen!“. Gott sei Dank waren wir geschützt von den Ästen. Nach kurzer „Regenpause“ wanderten wir weiter hoch zur Hütte. Wir waren alle überglücklich, dass sie geöffnet hatte. Sogleich machten wir es uns in der warmen Stube gemütlich und bestellten uns Kakao zum Aufwärmen. Auch die mitgebrachte Jause ließen wir uns schmecken. Nach der Pause staunten wir nicht schlecht, als wir wieder vor die Hütte traten. Der Nebel versperrte uns ein wenig die Sicht. Nichts desto trotz begann den Abstieg. Furchtlos trotzten wir den schlechten, wetterbedingten Umständen und wanderten abwärts Richtung Steinkreis. Dort war noch Zeit für ein Klassenfoto. Erschöpft und glücklich kehrten wir zum Schluss noch alle bei der Wochenbrunner Alm ein. Dort wurden die Hirsche und Rehe von uns mit Futter verwöhnt. Gott sei Dank sind alle Kinder wohl auf und haben dieses Abenteuer überlebt.

 Ein etwas überspitzter Bericht von der 4. Klasse

...mehr Fotos zum Wandertag der 4. Klasse

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png