Schlussgottesdienst und Zeugnisverteilung

9. Juli 2010

Am Freitag, den 9. Juli 2010 beendeten wir das Schuljahr mit einem Schlussgottesdienst in der Pfarrkirche, anschließend erfolgte noch die Zeugnisübergabe an alle Schüler. Erfreuliche Bilanz des Schuljahres 2009/10: Alle Schüler haben das Ziel, nämlich in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen, erreicht.
Ein herzlicher Dank auch an die Raifesenbank Ellmau, die zu guter Letzt vor dem Schulhaus noch an alle Kinder Eis und Wasserbälle verteilte.

Direktor Hermann Ortner 

Schulabschlussfeier 2010

8. Juli 2010

Zum ersten Mal wurde heuer die Abschlussfeier aller Klassen der Volksschule Ellmau auf 19.00 Uhr verlegt, damit auch die Väter endlich einmal dabei sein konnten.
Bereits einige Wochen vorher begannen die Kinder mit ihren Lehrern die aufwändigen Stücke einzustudieren.
Den Auftakt machten die 1. Klassen gemeinsam mit der 3.Klasse mit den „Bremer Stadtmusikanten“, dann folgte der Beitrag der 2. Klassen unter dem  Titel "Geschichten aus dem Struwwelpeterbuch" . Der "Regenschirmtanz" der 3. Klasse sowie die "Verrückte Schule" der Musikklasse komplettierte den 1. Teil des Abends.
Eine Urkunde und ein Buch für besondere Leseleistungen im abgelaufenen Schuljahr erhielten Julia Widauer, Tobias Künig, Elias Schachner und Laura Leiter für die 1. Klassen, David Eppensteiner, Anna Gruber, Lena Lettenbichler und Bernhard Stöckl für die 2. Klassen, Ibrahim Charfia und Melissa Höck für die 3. Klasse und Vanessa Lampert und Sabrina Hornstra für die 4. Klasse. Im 2. Teil folgten die verschiedensten Musikstücke, Sketches, Tanzeinlagen und vieles mehr. Es war eine gewaltige Leistung!
Vor der Pause führte Bgm Klaus Manzl die bewegende Ehrung des Kaufmann Michael und des Salvenmoser Manfred durch, die sich bei den paraolympischen Spielen in St. Pölten bestens schlugen. Michael Kaufmann holte sogar eine Goldmedaille im Schwimmen. Es gab tosenden Applaus von den Zuschauern und vom eigenen Fanclub.
Der Elternverein sorgte für allerlei Getränke (die dringend nötig waren bei der Hitze), Knabbereien und Grammelbrote.
Der Zuschauermenge zufolge war das Ganze ein höchst gelungener Abend!!!

Anita Sonntagbauer / Martina Lackner

Grillen bei Jakob Schellhorn

Mi, 7. Juli 10

Die alljährliche Einladung zum Schulschluss-Grillen bei "Alt-Direktor" Jakob Schellhorn und seiner charmanten Gattin Anna nimmt die Lehrerschaft der Volksschule Ellmau sehr gerne an. Vorzügliche Bewirtung durch Jakob und Anna und ein herausragender Grillmeister (...war ja ich selbst!!!) trugen viel zur guten Stimmung bei, die an diesem Nachmittag herrschte. Ein herzlicher Dank an die Fam. Schellhorn, super war`s!

Dir. Hermann Ortner

FLEISSIGES LESEN WIRD BELOHNT!

01. Juli 2010

Das alljährliche Lesefest für unsere fleißigsten Leser der Volksschule Ellmau am 01. Juli 2010 (18.00 Uhr) erfreute sich reger Beteiligung. 48 Schüler aus der Volksschule Ellmau haben über das ganze Schuljahr hinweg viele Bücher aus unserer großen Schulbibliothek (öffentliche Bücherei) gelesen. Bei herrlichem Wetter warteten im Kapellenpark 8 spannende Stationen. Bei den lustigen Aufgaben aus dem Bereich Märchen stellte sich heraus, dass unsere Schüler richtige Märchenexperten sind. Zwischendurch gab es immer wieder anspruchsvolle Sportaufgaben, bei denen die Kinder richtig aus der Puste kamen. Nachdem alle Aufgaben bewältigt wurden, freuten sich die Leser auf die beliebten Grillwürstchen, die am Lagerfeuer selber gegrillt werden mussten. Besonders gut schmeckten einigen Schülern die gegrillten Marshmallows, die es noch als Nachspeise gab. Da alle Kinder mit vollem Einsatz bei den Märchen- und Sportstationen Punkte gesammelt haben, bekamen alle als Preis ein köstliches Eis. Schließlich marschierten wir spät und schon ein bisschen müde nach Hause.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei Herrn Koller (Zimmerei Koller), der unser Grillfest finanziell unterstützt hat.

Ein Tipp für Leseratten und alle, die es noch werden wollen: Die öffentliche Bücherei Ellmau ist selbstverständlich auch während der Sommerferien am Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Mit einem spannenden Buch werden die Ferien noch unterhaltsamer!

Sandra                                                  mehr Fotos zum Lesefest der Volksschule Ellmau

Gruselige Lesenacht

Nachdem sich die Kinder der 3. Klasse so viel Mühe beim Vorlesen der Märchen gegeben haben, freuten sie sich auf eine tolle Lesenacht in der Volksschule Ellmau!

"Vollbepackt mit Schlafsack, Rucksack und Knabbereien machten wir es uns auf Matten in einer Klasse gemütlich! Zuerst bastelten wir einen Traumfänger und starteten anschließend eine knifflige Leserallye zum Thema "Märchen". Dabei mussten wir Reime finden, bekannte Märchenfiguren benennen, mit unserem Lehrer Herr Wieser Märchensprüche vervollständigen, mit 2 Müttern Fehler in einer Videogeschichte entdecken und mit Frau Rothmüller Bingo spielen! Auch die anderen Stationen mit unserer Lehrerin haben uns sehr gefallen! Nachdem wir alles erfolgreich gelöst hatten, tobten wir uns im Turnsaal aus und fanden uns dann, mit Taschenlampen ausgestattet, in der dunklen Aula wieder. Die gruselige Geschichte und den anschließenden Besuch von mehrern Gespenstern überstanden wir heil! Als "Betthupferl" bekamen alle ein Eis und um halb 2 Uhr morgens war dann Schlafenszeit... das hoffte zumindest unsere Lehrerin! Dem war aber nicht so! Am nächsten Morgen gab es dann kleine Augen, trotz reichhaltigem Früchstücksbuffet! Diese Lesenacht werden wir nicht so schnell vergessen!

Kinder der 3. Klasse

Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bedanken: bei Sandra für die tolle Unterstützung bei der Vorbereitung! Bei Lukas für die Hilfe und die lustige "Schlafwache"! Bei Evi Wohlschlager und Anita Sonntagbauer für den gemütlichen Teil der Lesenacht! Bei allen "Gespenstern", die uns besucht haben! Bei den fleißigen Müttern, die uns ein tolles Frühstück vorbereitet haben!

Irene                                                       mehr Fotos zur Lesenacht der 3. Klasse

Schwimmtag der VS Ellmau

1. Juli 2010

Am 1. Juli 2010 fand der Schwimmtag der Volksschule Ellmau statt. Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Inge Hofer vom Tiroler Schul-Sportservice konnten viele Schüler der 1. und 2. Klassen vormittags und viele Schüler der 3. und 4. Klassen nachmittags ihre begehrten Schwimmabzeichen machen. Herzliche Gratulation an alle Schüler, die die Prüfungen zum "Freischwimmer", "Oktopus" oder "Frühschwimmer"erfolgreich bestanden haben.

mehr Fotos zum Schwimmtag der Volksschule Ellmau

 

Schulstart im Schj. 10/11

Zum Schulstart bekamen die Erstklässler der Volksschule Ellmau von der Clubbetreuerin Claudia Meister einen „SUMSI-Rucksack“ mit Jausenbox überreicht.
Weiters gab es eine Einladung zum Raiffeisen Sumsi-Tag am Sonntag, den 26. September, im Alpenzoo in Innsbruck; der Eintritt und die Fahrt mit der Hungerburgbahn sind für alle Kinder bis 10 Jahren kostenlos. Auf die jugendlichen Besucher warten viele spannende Stationen mit wissenswerten Informationen über die Bienen. Gleichzeitig darf gemalt und gebastelt werden.

Die Raiffeisenbank Ellmau wünscht den Schülern und Lehrern der Volksschule Ellmau viel Erfolg für das neue Schuljahr 2010/2011.
Abschlussfahrt der Musikklasse ins Legoland

Ellmau-Günzburg am 30. Juni 2010

Unser Schulausflug in Legoland nach Günzburg (Deutschland)

Am Mittwoch, den 30. Juni fuhr die 4. Klasse der Volksschule Ellmau nach Deutschland ins Legoland. Um 7.00 Uhr ging es los. Nach ungefähr drei Stunden Busfahrt kamen wir gut in Günzburg an. Alle freuten sich schon sehr auf die verschiedenen Attraktionen und waren ganz aufgeregt. Unser Klassenlehrer Hermann Ortner kaufte die Eintrittskarten und teilte diese anschließend aus. Als wir drinnen waren, teilten wir uns auf Gruppen mit je einem Erwachsenen auf. Als alles besprochen war, ging die Reise durchs Legoland los. Der 26 Fußballfelder große Freizeitpark ist in acht Attraktionen aufgeteilt: Eingangsbereich, Lego X-treme, Land der Abenteuer, Land der Piraten, Land der Ritter, Miniland, Lego City und Imaginations. Jeder von uns hatte viel Spaß bei den Achterbahnen, Zugfahrten, Karussells und vielem mehr. Um halb eins gingen wir in ein Restaurant zum Mittagessen. Dort ließen wir uns Pizza, Nudeln und Lasagne sehr gut schmecken. Am Nachmittag zogen wir erneut los um so viel wie möglich vom Park zu erkunden. Um halb drei gab es dann noch ein leckeres Eis von Herrn Ortner spendiert. Leider verging der tolle Tag so schnell und um 17.00 Uhr hieß es schon wieder Abschied nehmen vom Legoland. Während der Busfahrt übten wir noch fleißig das Stück für unseren Schulabschlussabend. Um 20.00 Uhr kamen wir erschöpft aber sehr glücklich wieder in Ellmau an. Es war ein wunderschöner (traumhaftes Wetter) und aufregender Tag. Alle Kinder und mitgereisten Mamis und Papis haben die Zeit sehr genossen und möchten sich bei Herrn Ortner und Herrn Wieser ganz herzlich bedanken.

Die Kinder der 4. Klasse

Fahrt der 4. Kl. ins Legoland
AUVA-Radworkshop

Am Dienstag, 29. Juni 2010 wurde von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt ein kostenloses Radfahrtraining für unsere Schüler durchgeführt.

Die Kinder kamen bereits in der Früh sportlich gekleidet und mit ihrem eigenen Fahrrad und einem Fahrradhelm ausgerüstet in die Schule. Mit viel Begeisterung bewältigte jede Klasse unter Anleitung eines Trainers eine ganze Stunde einen lustigen aber auch anspruchsvollen Hindernisparcour. Unsere Schüler konnten so ihre Sicherheit und Geschicklichkeit mit dem Rad unter Beweis stellen. Ein toller Service im Rahmen dieses Workshops war auch, dass jedes Fahrrad auf seine Verkehrssicherheit und die Helme der Kinder auf ihre Passform überprüft wurden.

Das Radtraining war neben einer netten Abwechslung zum Unterricht für alle Schüler eine erlebnis- und lehrreiche Erfahrung. Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei den engagierten Eltern, die sich bereit erklärt haben, den Radtrainer während des gesamten Vormittages tatkräftig zu unterstützen.

Rosi                                                            ...mehr Fotos zum Radworkshop

Schlusskonzert der Musikklasse

Freitag, 25. Juni 10

Es wurde wie von vielen Involvierten, die die hohen Ansprüche und Fähigkeiten von VS-Direktor Hermann Ortner kennen, erwartet, in mehrfacher Hinsicht ein ganz besonderer Abend, der den würdigen und feierlichen Abschluss bzw. Ausklang von 4 Jahren VS-Musikklasse darstellt. Für den Vollblutpädagogen und Landesvorsitzenden diesen rundum innovativen und nachhaltigen Unterrichtsprojekts war es bereits der dritte Jahrgang, den er in dieser Form mit dem Musikschwerpunkt unterrichtete und dieser Abschlussabend am letzten Juni-Freitag legte einmal mehr ein eindrucksvolles Zeugnis ab, welch unglaubliches Potential er aus den Kindern herauszuholen vermag.
Bereits seit Monaten liefen die Vorbereitungen von Seiten der Eltern, beteiligten Lehrer und natürlich der "Viertklassler" selbst auf das große Musikklassenabschlusskonzert, welches am FR, 25.6. in Szene 
ging, auf Hochtouren, jeder der dieses dargebotene Programm auf höchstem Niveau an diesem Konzertabend miterlebte, wird das Ausmaß der im Vorfeld von jedem einzelnen investierten Arbeit nachvollziehen können. Natürlich war die VS-Aula bis auf den letzten Sitz- und Stehplatz gefüllt, als Hausherr und Klassenlehrer Hermann Ortner um 19 Uhr alle Anwesenden, unter ihnen Direktor Schellhorn, Moser und Stöckl, Tourismuspionier Georg Winkler sen. und viele andere Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßte. Diese erwartete ein umfangreiches Programm auf höchstem Niveau, das gemessen am Alter der Darsteller wahrscheinlich seines gleichen sucht und die verschiedensten Musikrichtungen abdeckt. Aufgegliedert in 6 Blöcke, durch welche in bewährter Manier Peter "the voice" Moser führte, wurden insgesamt nicht weniger als 45 Beiträge aufgeführt. Eine besonders gelungene Initiative stellte auch die Versteigerung der von den Musikklassen-Schülern anlässlich der in Ellmau gedrehten Filmaufnahmen „Die Hüttenwirtin“ selbst gemalten Bilder. Der Film läuft übrigens im Herbst im ZDF an, wo einige dieser Bilder auch zu sehen sein werden.
Afrikanische Rhythmen der Trommlergruppe, "The rock and the roll" (Solo Saxophon Lukas Told), "Ram" (Sologesang Jenny Danhausen), verschiedene Querflöten- und Klarinetten- und Saxofonquartettstücke, Mi Tierra" (südamerikanisches Stück v. Johanna, Analena und Anna auf dem Hackbrett) und als Kontrastprogramm "Bauernmadl" mit Akkordeon und Teufelsgeige von Vanessa und Annalena, "Smoke on the water" von der Boyband und „We will rock you“ von der Girlband der Musikklasse sind nur ein Querstreifen des tollen Gesamtprogramms, mit welchem sich die Musikklassenschüler von ihrer vierjährigen VS-Zeit gebührend verabschiedeten.
An dieser Stelle möchte sich Hermann Ortner bei allen Sponsoren (Sport Fuchs, Hotel Tom Sojer/Immobilien, Pizzeria Sterndl, Raiba Ellmau, Fam. Lampert/Hotel Kaiserhof und Gasthaus Wochenbrunn) für die großzügige Unterstützung sowie bei den Klassenelternvertretern Ernst Haider, Angie Told, Evi Meurer und bei allen Eltern, die die Aktiviäten der Musikklasse vier Jahre lang mitgetragen haben, in aller Form für ihre wertvolle Unterstützung und ihr idealistisches Engagement bedanken.
Christian Kuen, Ortschronist Ellmau                                    ...mehr Fotos vom Abschlusskonzert der Musikklasse

Ellmauer Landjugend spendiert "Gesunde Jause" für die VS


Freitag, 25. Juni 10

Am Freitag, den 25. Juni 2010 spendierte die Landjugend Ellmau eine "Gesunde Jause" für alle Kinder der Volksschule Ellmau. Ich möchte mich im Namen ALLER bei der Landjugend herzlich bedanken. Die gesunden Leckereien schmeckten vorzüglich und, um alles aufessen zu können, mussten wir die Große Pause um einige Minuten verlängern.

Dir. Hermann Ortner                ..mehr Fotos: Jause für alle VS-Kids von der Landjugend Ellmau

Seite 1 von 9

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png