Konzert des Ensembles DO-RE-MI

Konzert des Ensembles DO-RE-MI

Am Donnerstag, den 23. Juni hat uns das Oktett  „DO-RE-MI" unter der Leitung von Frau Irina Golubkowa besucht. 

Sieben Mädchen und ein Junge sangen uns ein „Zehn-Sprachen-Konzert". Zehn-Sprachen-Konzert, weil wir Lieder in zehn verschiedenen Sprachen gehört haben. Frau Irina Golubkowa begleitete die Lieder mit unterschiedlichen Instrumenten - so kamen zum Beispiel eine Trommel, das Klavier, eine Gitarre und eine steirische Harmonika zum Einsatz. 

Das Konzert begann mit einem indischen Lied, gefolgt von dem Klassiker „Halleluja" auf Russisch. Das Ensemble hat uns im Laufe der Aufführung noch weißrussische, ukrainische, chinesische, italienische, französische, englische und auch ein „Tiroler Lied“ gesungen. „Die lustigen Hammerschmiedgeselln“ war ein Höhepunkt des Konzertes, da alle Kinder einen kurzen Tanz gelernt haben und die ganze Schule getanzt hat. Des Weiteren wurde auch ein Lied in einer Tiersprache gesungen, nämlich ein Katzen-Lied.  

Dass das Oktett nicht nur gut singen kann, hat uns das Lied „The lion sleeps tonight“ gezeigt. Die ganze Gruppe hat das Lied mit Ukulelen begleitet. 

Die Kinder und Lehrer der Volksschule Ellmau haben dem Konzert begeistert zugehört. 

Vielen Dank an das Ensemble „DO-RE-MI“ für die Aufführung.  

 

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png