Radfahrprüfung der 4. Klassen

Am 10. Juni war es doch endlich soweit: die Viertklässler durften nach bestandener schriftlichen Prüfung die praktische Radfahrprüfung ablegen.

Aufgrund der derzeit geltenden COVID-19 Regeln fand die Prüfung in Gruppen zu je neun Kindern statt. Die neue Prüfungsroute führte vom Feuerwehrhaus beginnend, zur Kirche, bis zum Intersport Winkler und zurück zum Feuerwehrhaus. An diesem regnerischen Nachmittag war besonders viel Verkehr, so konnten die Schüler ihr Wissen gut unter Beweis stellen. Alle Schüler, Betreuer Oswald, die Polizisten Roland und Philipp und die Klassenlehrerinnen konnten am Ende über den Erfolg jubeln. Alle haben die Prüfung bestanden! Nun können die Kinder ohne Begleitung eines Erwachsenen am Straßenverkehr teilnehmen. Wir wünschen den Schülern eine unfallfreie Fahrt!

Isolde und Daniela

 

schulbibliotheksoffensive_160px.jpg
banner_buchklub.png
Volksschule Ellmau
Kirchplatz 13
A-6352 Ellmau/Tirol
blindekuh-100_v-original.png